Familiennachmittag 2014

Veröffentlicht von Kai Harnisch (administrator) am 23.11.2014
Berichte >> [GROUP_TITLE]

 – ein Turnnachmittag beim TSV Grünmorsbach


Familiennachmittag beim TSV Grünmorsbach heißt, alle Kinder- und Jugendgruppen zeigen einen Ausschnitt ihres Übungsprogrammes des vergangenen Jahres.
Dies wird als kleine Showvorführung präsentiert.

Wieder als Sporttheater gestaltet, lautete unser Titel diesmal:
Eine Reise durch den Orient – mit Treffpunkt Bollywood.
Charmant und unterhaltsam führte uns DeLeyla (Corinne), die auch die Texte verfasst hat, zusammen mit ihrem Partner aus dem Hintergrund: Hadschi, Halef Omar (Jan) durch das Programm.

An verschiedenen Turngeräten die oft zu Gerätebahnen kombiniert waren, zeigten die Kinder und Jugendlichen ihr Können.
So sahen wir Dschinns (Vorschüler) mit dem großen Fallschirm und Jeannys (Teenies), die aus der Wunderlampe, in diesem Fall der Kasten, sprangen. Die Eltern-Kind-Gruppe hatte sich Sindbad zum Vorbild genommen und rissen mit ihrem abschließend in verschiedenen Geschwindigkeiten vorgetragenen Aram-sam-sam alle mit.
Japan war das Thema der Kinder von 3 bis 5 Jahren, hier kamen Turnbänke und die Wackelbrücke zum Einsatz. Um Regen baten die Tanzgirls mit ihrem Regenschirmtanz.
Und als indische Feger präsentierten sich die Grundschüler an einem Geräteaufbau mit Turnkästen und Langbank.
Drei rasante Vorführungen präsentierten die Leistungsturnerinnen. An Schwebebalken, Stufenbarren und Bodenmatte zeigten Sie Ihr Können, beginnend von den Turnflöhen aus Bombay bis zu Slumdog Kids.

Die Zeit der Umbaupausen verkürzten eine junge Forscherin plus Mumie als Running Gag.

Unser Super-Team von Übungsleitern half überall mit, von Auf/Abbau, über Kulissen basteln bis Kuchenverkauf!
14(!) Übungsleiterinnen fanden unter der Leitung von Doris die Zeit und hatten viel Spaß daran eine kurze Bauchtanzvorführung einzustudieren und mit viel Elan aufzutreten!
Danken möchten wir allen weiteren Helfern für ihre Unterstützung in den verschiedensten Bereichen und den beiden Haupt- Organisatorinnen. (Corinne und Doris)

zur Bildergalerie

Zuletzt geändert am: 16.04.2015 um 19:59

Zurück